kopf

Home > Leistungen > Kältetechnik

Luft- und Klimatechnik
Intelligent und vernetzt

Verbot des Kältemittels R22

Seit dem 1. Januar 2000 dürfen in Deutschland keine R 22 enthaltenden Geräte und Anlagen mehr produziert und von den Herstellern in Verkehr gebracht werden. Anlagen und Geräte, die vor dem 1.1.2000 hergestellt und in den Verkehr gebracht worden sind, dürfen weiterhin betrieben werden.

Seit dem 1.1.2010 ist die Verwendung von R 22-Neuware untersagt. Für Servicezwecke steht nur noch wiederaufbereitetes Kältemittel zur Verfügung. Da der Bedarf erheblich größer ist als die zur Verfügung stehende Menge an Recycling-Kältemittel, muß zum einen mit einem starken Anstieg der Kältemittelpreise und zum anderen mit langen Lieferfristen gerechnet werden. Dies stellt bei Ausfall einer betriebswichtigen Kälteanlage ein hohes kommerzielles Risiko für den Anlagenbetreiber dar.

Ab dem 31.12.2014 wird auch der Einsatz von wiederaufbereitetem R 22 verboten sein. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte eine Erneuerung oder Umrüstung der Anlagen erfolgt sein, um eine gesicherte Kälteversorgung zu gewährleisten.

REUKO steht Ihnen bei der Planung und Durchführung der erforderlichen Umrüstungs- oder Erneuerungsarbeiten beratend und unterstützend zur Seite.

Die gezielte Zuführung und der Abtransport eines Kühlmediums ist die Aufgabe der Kältetechnik. Dabei kommen sehr vielfältige Anwendungen, je nach Kundenanforderung, zum Einsatz: Split- und Multisplitsysteme zur Raumklimatisierung, Kaltwassersätze für klimatechnische und industrielle Anwendungen, Rückkühlanlagen, Eisspeicheranlagen und Umluftkühlgeräte für Data-Center, um nur einige zu nennen. REUKO ist ein erfahrener kältetechnischer Dienstleister und Anlagenbauer. Unser Leistungsspektrum umfasst die Planung, Ausführung und Instandhaltung von Neuanlagen, ebenso wie die Sanierung und Optimierung von Bestandsanlagen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle.

Unsere Leistungen:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, komplexe Systeme mit einem Ansprechpartner durchgängig zu planen und zu realisieren:

  • Planung und Montage von Lüftungsgeräten, Kanalsystemen, Kaltwassernetzen, aktiven und passiven Doppelbodensystemen für Rechenzentren, Steuerungs- und Regelungsanlagen, Gebäudeleittechnik und Anlagenvisualisierungen.

  • Selbstverständlich erhalten Sie in unserem Hause auch die erforderliche Peripherie zu allen oben genannten Anlagen.

  • Planung und Durchführung der erforderlichen Umrüstungs- oder Erneuerungsarbeiten die durch das Verbot des Kältemittels R22 anfallen (siehe Kasten links).

  • Wiederkehrende Dichtheitsprüfung an Kälteanlagen. Ab einer Füllmenge von 3 kg ist mindestens einmal im Jahr eine Dichtheitsprüfung und deren Dokumentation in einem Anlagen-Betriebsbuch vorgeschrieben. Diese Prüfungen dürfen nur von Personen durchgeführt werden, die gemäß EU-Verordnung EG 303/2008 geprüft und zertifiziert sind. Alle unsere Mitarbeiter im kältetechnischen Bereich haben die erforderlichen Schulungen und Prüfungen der Kategorie I absolviert und verfügen somit über die erforderliche Zulassung für alle anfallenden Arbeiten an Kälteanlagen und Wärmepumpen.

  • REUKO selbst ist als Betrieb gemäß Chemikalien-Klimaschutzverordnung und F-Gase-Verordnung zertifiziert und gewährleistet somit den vorschriftsmäßigen Umgang mit allen anfallenden Betriebsstoffen sowie die fachgerechte Durchführung aller anfallenden Installations-, Wartungs- und Servicearbeiten an Kälteanlagen.

REUKO Stammhaus · Siemensstraße 2 · 72184 Eutingen · Telefon: 07459 93052 0 · Telefax: 93052 29 · E-Mail: info@reuko.de · Datenschutz